Wilhelm Huber GmbH

Monday, 10 December 2018
Wärmepumpensysteme
Home page Produkte > Wärmepumpensysteme > IDM Terra MAX Permanent link to this page

IDM Terra MAX
Export to PDF Email Print

IDM Terra MAX

Kurzbeschreibung

Sole-Wasser Wärmepumpe mit 50 bis 130 kW – für Wohnungsbau und Industrie
Die IDM Terra MAX ist eine Sole-Wasser-Wärmepumpe, die sich für den Einsatz als Grundwassermaschine ebenso eignet, wie zur Nutzung von Erdwärme mittels Tiefenbohrungen oder Flächenkollektor.
Die Wärmepumpe ist werkseitig bereits mit Kältemittel befüllt und auf Funktion und Dichtheit geprüft.

HGL-Technik
Wärmepumpe mit optionaler HGL-Technik im topmodernen Design mit zukunftsweisender Technik. Mit der Heißgasladetechnik können durch den eingebauten zusätzlichen Heißgaswärmetauscher und das Ladeventil sowie dem speziellen Regelablauf höhere Temperaturen für die Speicherung erreicht werden.

Kühlbetrieb
Die Terra MAX gibt es auch in der Ausführung mit Prozessumkehr. Für den Kühlbetrieb (= reversibler Betrieb) ist im Kältekreis ein Vierwe­ge-Umschaltventil für eine Prozessumkehrschaltung eingebaut. Die Ansteuerung erfolgt über die eingebaute Regelung NAVIGATOR 1.0.

Lieferumfang
Wärmepumpe in Kompaktbauweise für Innenaufstellung, mit 2 Stück effizienten Scroll-Kapselverdichtern, mit großzügig dimensionierten kupfergelöteten Spezial-Plattenwärmetauschern als Verdampfer und Kondensator mit Isolierung, Anlaufstrombegrenzer, Druckschalter für Hoch- und Niederdrucküberwachung, 2 getrennte Kältekreisläufe mit jeweils Filtertrockner, Sammler, Schauglas thermostatischem Expansionsventil, für eine redundante Betriebsweise; damit kann im Falle einer Störung im Kältekreislauf das zweite Aggregat weiter betrieben werden.
Die Wärmepumpe ist auf einem stabilen Grundrahmen mit Gehäuserahmen aus Alu-Profilen mit Eckverbindern, schall- und wärmedämmender Blechverkleidung aufgebaut.

Technische Daten

Kältemittel: R407C für Temperaturen am Heizungsvorlauf bis 55 °C; R134a für Temperaturen am Heizungsvorlauf bis 65 °C.

Heizleistung: 46 – 164 kW (mit Kältemittel R407C); 32 – 114 kW (mit Kältemittel R134a).

Regelung: Das ausgeklügelte Regelprogramm des eingebauten Mikroprozessorreglers NAVIGATOR 1.0 ist auf den effizienten Wärmepumpeneinsatz abgestimmt, die gesamte Wärmepumpenanlage wird bedarfsgerecht angesteuert und ist mit einer Vielzahl von Überwachungs-, Sicherheits- und Meldefunktionen ausgestattet und es ist standardmäßig ein Anlaufstrombegrenzer eingebaut.
Programm-Updates sind über SD-Speicherkarte einfach möglich. Ebenso ist eine Datenaufzeichung mittels SD-Speicherkarte realisierbar. Durch die EIB/KNX-Einbindung kann eine Kommunikation mit anderen Systemen realisiert werden.
Standardmäßig können mit dem NAVIGATOR 1.0 2 Mischer-/Direktheizkreise bedient werden. Für 2 weitere Heizkreise kann ein internes Erweiterungsmodul eingebaut werden. Anlagen bis zu 7 Heizkreise können mit einer zusätzlichen externen Erweiterung für 3 Mischer-/Direktheizkreise realisiert werden.

Produktspezifische Dokumente & Downloads

 

 

Termine

<< Prev Dec 2018 Next >>
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Aktuell

Weitere News

Mitarbeiter gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Servicetechniker für ökologische Heizsysteme (m/w)

HIER gibts nähere Infos!