Wilhelm Huber GmbH

Monday, 10 December 2018
Home page Produkte > Solartechnik > Zubehör Permanent link to this page

Zubehör
Export to PDF Email Print

PEKASOLar 50

Wärmeträgermedium

Das Wärmeträgermedium PEKASOLar 50 ist ein Propylenglykol mit speziellen Inhibitoren und wurde für Flachkollektor-Solaranlagen mit sehr hohen Stillstandstemperaturen entwickelt.

Gebrauchsfertig, bis -28 °C geeignet, innovative Inhibitorenkombination, physiologisch und ökologisch unbedenklich, mit hochwirksamen Korrosionsschutzzusätzen und Stabilisatoren zur Verhinderung von Inkrustierungen und Härteausfällungen, dadurch lange Lebensdauer. Mit VE-Wasser (= vollentsalztes Wasser) aus Umkehrosmose speziell nicht rückmischbar gemischt. Frei von Kalk, Sulfit, Sulfat, Chlor, Nitraten, Kalzium, Magnesium, organischen Verbindungen etc., dadurch wesentlich längere Lebensdauer, korrosionssicher und frei von Teerbildung bei Verdampfung.

Hinweise:
Einsatztemperaturen von 200 °C sollten nicht dauerhaft und Temperaturen von 250 °C nur kurzfristig erreicht werden.
Bei Beginn eines Stillstandes der Wärmeträgerzirkulation und weiterer Aufheizung muss die entstehende Dampfmenge den noch flüssigen größten Teil des Wärmeträgers problemlos in ein Ausdehnungsgefäß drücken können.

 

Edelstahl-Spiralrohr

Edelstahl-Spiralrohr

Edelstahl-Spiralrohre bieten eine problemlose und sichere Verbindung vom Kollektor zum Speicher.

Ein flexibles Spiralrohr aus Edelstahl ist in einer witterungsbeständigen, UV-stabilen und PVC-freien Dämmhülle untergebracht. Diese sorgt für eine durchgängige Temperaturbeständigkeit. Eine Silikon-Fühlerleitung für den Temperatursensor ist bereits integriert. Durch das endlos zu verlegende, komplette Rohrsystem ergibt sich eine schnelle und einfache Handhabung.

Edelstahl-Spiralrohr

Neben einer sicheren und zeitsparenden Montage haben Edelstahl-Spiralrohre eine Reihe von Vorteilen:
Als Material wird ein V4A-Stahl verwendet, der eine hohe Druckfestigkeit und thermische Belastbarkeit gewährleistet. Die Montage ist extrem einfach und die Verbindungen werden ohne jedes Spezialwerkzeug direkt am Montageort hergestellt. Auch bei engen Biegeradien kann das Rohr nicht Abknicken und durch eine neuartige Konus-Graphitdichtung sind hohe Temperaturen und eine absolute Dichtigkeit gewährleistet. Dabei ist der Montageplatzbedarf sehr gering - eine kompakte Lösung also. Und durch die kürzeren Montagezeiten (z.B. ist kein Löten erforderlich) ergeben sich zudem erhebliche Kosteneinsparungen.

Produktspezifische Dokumente & Downloads

 

 

Termine

<< Prev Dec 2018 Next >>
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Aktuell

Weitere News

Mitarbeiter gesucht!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Servicetechniker für ökologische Heizsysteme (m/w)

HIER gibts nähere Infos!